New York versinkt im Schnee

Ansichtssache3. Jänner 2014, 16:21
186 Postings

Ein Schneesturm brachte in den USA bis zu 36 Zentimeter Neuschnee. In New York und New Jersey wurde der Notstand ausgerufen, landesweit mussten rund 2.500 Flüge gestrichen und 7.000 weitere verschoben werden. In New York blieben am Freitag alle Schulen geschlossen, die Bürger wurden dazu aufgerufen, zu Hause zu bleiben.

New Yorks Bürgermeister Bill de Blasio verkündete, dass die Stadt auf alles vorbereitet sei, was sie treffen werde. Seit Donnerstag sind 450 Salzstreuer auf den Straßen unterwegs, 1.700 Lkws wurden mit Pflügen ausgerüstet. Weitere Schneefälle sind angesagt. (red, derStandard.at, 3.1.2014)

foto: apa/epa/justin lane
1
foto: ap/john minchillo
2
foto: ap/seth wenig

Auch New Yorks Bürgermeister Bill de Blasio schaufelt Schnee.

3
foto: reuters/darren ornitz
4
foto: ap/john minchillo
5
foto: ap/john minchillo
6
foto: reuters/darren ornitz
7
foto: ap/seth wenig
8
foto: reuters/mike segar
9
Share if you care.