Pornoabmahner: Ermittlungen wegen Verdachts auf Erpressung

3. Jänner 2014, 15:30
63 Postings

Abmahnung wegen Streams "in höchstem Maße verwerflich und strafrechtlich relevant"

Die Staatsanwaltschaft Hamburg hat ein Ermittlungsverfahren gegen den Geschäftsführer der Kanzlei Urmann & Collegen (U & C) eingeleitet. Das teilte nun die Kanzlei Müller, Müller, Rössner (MMR) mit, welche die Strafanzeige am 19. Dezember gegen Thomas Urmann eingebracht hatte. Die Anklage wurde wegen des Verdachts "der besonders schweren Erpressung oder des besonders schweren Betruges" eingebracht, heißt es in einer Aussendung vom Dezember.

Abmahnwelle

Die Kanzlei U & C hat im Namen der Schweizer Firma The Archive zehntausende Abmahnungen an Nutzer der Deutschen Telekom verschickt. Ihnen wird vorgeworfen, dass sie illegal hochgeladene Streams von Pornofilmen angesehen haben sollen. Wie in den Wochen nach der Abmahnwelle mehrfach berichtet wurde, könnten die IP-Adressen der Nutzer auf widerrechtliche Weise ermittelt worden sein. Das Kölner Landesgericht hatte der Herausgabe der Nutzerdaten zu den IP-Adressen stattgegeben. Daneben wird mittlerweile auch angezweifelt, ob The Archive die Verwertungsrechte an den Filmen rechtmäßig erworben hat.

Ansehen von Streams nicht illegal

Gegenstand der Ermittlungen der Hamburger Staatsanwaltschaft ist jedoch nur die Abmahnung wegen Streamings. "Dies halten wir für in höchstem Maße verwerflich und strafrechtlich relevant", heißt es in der Aussendung von MMR.  In Deutschland gilt das Ansehen von Streams als legal, solange nicht eindeutig erkennbar ist, dass es sich um eine illegale Quelle handelt. Das Pornoportal Redtube, auf dem die Filme verfügbar waren, hatte zuvor bereits eine einstweilige Verfügung gegen die Abmahnungen erwirkt. (br, derStandard.at, 3.1.2014)

  • Deutsche Kanzlei hält Abmahnungen wegen Streams "in höchstem Maße verwerflich und strafrechtlich relevant".
    foto: standard

    Deutsche Kanzlei hält Abmahnungen wegen Streams "in höchstem Maße verwerflich und strafrechtlich relevant".

Share if you care.