Eines der nächsten großen Erdbeben wird an der Longmenshan-Verwerfung stattfinden

3. Jänner 2014, 13:22
8 Postings

Region in der Provinz Sichuan war Ort des verheerenden Bebens von 2008

Peking/Washington - Forscher haben in China eine Region identifiziert, in der eines der nächsten großen Erdbeben stattfinden dürfte. In einer jetzt im Fachmagazin "Seismological Research Letters" veröffentlichten Studie heißt es, bei der Hochrisikozone handle es sich um einen 60 Kilometer langen Abschnitt der Longmenshan-Verwerfung. Diese verläuft entlang des gleichnamigen Gebirgszugs in der Provinz Sichuan, am östlichen Rand des Tibetischen Hochlands.

Schon 2008 und 2013 hatte es in der Region Erdbeben der Stärke 7,8 beziehungsweise 6,6 gegeben. 2013 kamen in der Provinz Sichuan mehr als 200 Menschen ums Leben, 2008 starben dort mehr als 80.000 Menschen. Die nächste Erderschütterung könnte angesichts des Drucks, der sich entlang der Bruchlinie angestaut habe, eine Stärke von 7,0 haben, heißt es in der von Mian Liu von der Universität Missouri geleiteten Studie. (APA/red, derStandard.at, 3. 1. 2014)

Share if you care.