Zweiter Asteroid vor Einschlag auf der Erde gesichtet

Ansichtssache7. Jänner 2014, 01:13
19 Postings
Bild 1 von 17
foto: css/lpl/ua

Zweiter Asteroid vor Kollision mit der Erde gesichtet I

Der erste Asteroid, der in diesem Jahr entdeckt wurde, überlebte seine Sichtung gerade einmal um 21 Stunden: Der Asteroid 2014 AA wurde vom Teleskop der University of Arizona im Rahmen des Mount Lemmon Survey am frühen Morgen des 1. Jänner (Ortszeit) ausgemacht. Das animierte GIF oben zeigt 2014 AA, wie er am nächtlichen Sternenhimmel vorüber zieht. Die Bahndaten ergaben, dass das Objekt direkt auf die Erde zu hielt und binnen eines Tages einschlagen würde. Grund zur Beunruhigung bestand dennoch nicht: 2014 AA dürfte nur zwischen drei und vier Meter groß gewesen sein. Brocken dieser Ausmaße verglühen beinahe vollständig beim Eindringen in die Erdatmosphäre.

Der Asteroid war erst das zweite Objekt dieser Art, das noch vor dem Einschlag auf der Erde beobachtet werden konnte. Erstmals gelang dies im Oktober 2008, als der Asteroid 2008 TC3 auf unseren Planeten zusteuerte. Damals führte die durchgeführten Bahnberechnungen dazu, dass die wenigen nicht verglühten Überreste von 2008 TC3 im Sudan eingesammelt werden konnten.

weiter ›
Share if you care.