Neue Bedienoberfläche: LG stellt ersten Smart-TV mit WebOS vor

2. Jänner 2014, 13:54
29 Postings

WebOS bekommt es eine zweite Chance in der Unterhaltungselektronik

Das mobile Betriebssystem WebOS des Smartphone-Pioniers Palm sollte einst für Hewlett-Packard (HP) einen Platz im Geschäft mit Smartphones und Tablets sichern. Jetzt bekommt es eine zweite Chance in der Unterhaltungselektronik.

Apps für Twitter, YouTube, Skype und Facebook

WebOS soll eine Zukunft in vernetzten Fernsehern des südkoreanischen Herstellers LG bekommen. LG kaufte im Februar 2013 eine offene Version der Plattform und übernahm vom Hewlett-Packard mehrere Dutzend Softwareentwickler. Den ersten Fernseher mit WebOS will LG auf der Auf der diesjährigen Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas vorstellen.  Leaks, die das Gerät samt Bedienoberfläche zeigen sollen, geistern bereits durch das Netz. Diese zeigen, dass das Gerät mit Apps für Twitter, YouTube, Skype und Facebook bestückt ist.

Der Konzern ist der zweitgrößte TV-Hersteller der Welt nach Samsung. (red, 2.1. 2013)

Link

LG

  • Artikelbild
    foto: everleaks
Share if you care.