RLB OÖ Invest unter 15-Prozent-Schwelle

2. Jänner 2014, 11:49
posten

Linz/Wien - Die Raiffeisenlandesbank Oberösterreich Invest GmbH & Co OG verfügt nun über 25,8 Mio. Voest-Aktien, das sind gut 14,9 Prozent der stimmberechtigten Papiere. 23,2 Mio. Aktien hält das Unternehmen selber, über 2,6 Mio. Aktien im Besitz anderer Firmen (RLB OÖ, Kepler-Fonds, Oberösterreichische Versicherung) kann es weisungsfrei verfügen. (APA, 2.1.2013)

Share if you care.