Café Bratislava im Endspurt

12. August 2003, 19:21
posten

Ab Sonntag sind die Läden dicht

Wer es bis jetzt versäumt hat, dem Café Bratislava einen Besuch abzustatten, dem bietet sich noch bis Samstag die Gelegenheit dazu. Dann werden in der Künstlerhauspassage nämlich die Läden dicht gemacht. Für eine Vorabreinigung der verstaubten Ritzen sorgen bereits am Mittwoch die gebuchten DJs und Laptopper.

Unter dem verheißungsvollen Titel "Tonal Dissent" tritt eine illustre Runde von Laptop-Musikanten - vorwiegend aus dem Mego-Umfeld - an, um konzeptschwangere Geräusche durch die Anlage zu jagen. Im Anschluss daran betätigen sich die DJs Nachtstrom, Lenz & Hidari.

Den endgültigen Kehraus besorgen an den darauf folgenden Tagen wahlweise die Herren Erdem Tunakan, Umberto Gollini, Christopher Just, 3 Volt und Baumann. (lux/DER STANDARD; Printausgabe, 13.08.2003)


13-16. 8. Café Bratislava, 1., Karlsplatz/Künstlerhauspassage. 21.00
Share if you care.