Mehrere Verletzte bei Anschlag in kenianischem Touristenort

2. Jänner 2014, 07:26
1 Posting

Unbekannte warfen Granate in Bar

Mombasa - Bei einem Anschlag auf ein Restaurant in der kenianischen Küstenstadt Diani sind mindestens zehn Menschen verletzt worden. Unbekannte hätten eine Granate in eine Bar geworfen, sagte der Polizeichef des Touristenzentrums am Indischen Ozean, Jack Ekakuro, am Donnerstag.

Kenia war in jüngster Zeit immer wieder von Anschlägen erschüttert worden, die häufig als Vergeltung dafür gelten, dass Kenia das Nachbarland Somalia im Kampf gegen Islamisten unterstützt. (APA, 2.1.2013)

  • Bei der Granatenexplosion wurden mindestens zehn Menschen verletzt.
    foto: ap

    Bei der Granatenexplosion wurden mindestens zehn Menschen verletzt.

Share if you care.