TV-Programm für Donnerstag, 2. Jänner

1. Jänner 2014, 13:42
1 Posting

Slumdog Millionär, Mythen der Geschichte, Kopfkino, Mona Lisa, Die letzten Tage in Kenya, Auf dem Dach Europas, James Bond 007, El Cid, Schlaflos in Seattle, Liesl Karlstadt und Karl Valentin, Papillon

20.15 MILLIONENFRAGE
Slumdog Millionär (Slumdog Millionaire, GB 2008, David Boyle) Sachen gibt es: Kleiner Bub (Dev Patel) aus den Slums von Mumbai schafft es bei der Millionenshow bis zur letzten Frage (Betrug?) und bekommt dafür nicht nur die schönste Frau (Freida Pinto), sondern auch acht Oscars. Bis 22.40, Pro 7

21.05 DOKUMENTATION
Mythen der Geschichte – Die Arche Noah
Vor allem amerikanische Kreationisten suchen nach dem Schiff. Sie glauben, der Fund wäre der ultimative Beweis dafür, dass die Evolutionstheorie falsch ist. Um 22.00 Uhr wird nach der Bundeslade gesucht, um 22.50 Uhr auch noch nach der Schatzkammer des König Salomon. Bis 23.45, ORF 3

21.50 WISSENSCHAFT
Kopfkino: Das Mysterium der Klarträumer
  Lange bezeichneten Hirnforscher Träume als „neuronalen Müll" – auch wenn Freud einst in ihnen Wege zum Unterbewusstsein sah. Die Klarträumer, sogenannte Oneironauten, geben der Forschung neue Impulse: Sie können ihre Trauminhalte bewusst steuern. Bis 22.45, Arte

22.00 GANGSTERBALLADE
Mona Lisa
(GB 1986, Neil Jordan) Bob Hoskins kutschiert für Michael Caine eine Edelhure durch London. Weil er sie zunehmend lieb gewinnt, hilft er ihr bei der Suche nach einer vermissten Freundin. Das wiederum ist genau das, was sein Boss nicht will. Golden Globe für das weiche Herz von Bob Hoskins. Bis 0.00, Servus TV

22.00 AFRIKA, AFRIKA
Die letzten Tage in Kenya
(White Mischief, GB 1987, Michael Radford) Während in England Krieg ist, amüsiert sich die britische Kolonialaristokratie in Nairobi zu Tode. Der Schwüle von Land- und Leidenschaft begegnet Radford mit morbidem Flair: Seine Bilderwelt bleibt seltsam steril, die Inszenierung unterkühlt. Ein Kenia jenseits von Afrika mit Greta Scacchi. Bis 23.40, BR

22.15 DOKUMENTATION
Auf dem Dach Europas: Gletscherglück und Gipfelstürmer
Nicolai Piechota und Hilde Buder-Monath zeigen die Brüche in der alpinen Idylle: wie Massentourismus und Klimawandel Tirol verändern und viele Südtiroler Bergbauern nicht mehr von ihren Höfen leben können. Bis 23.00, ZDF

23.00 JAMES BOND
James Bond 007: Im Angesicht des Todes
(A View to a Kill, GB 1985, John Glen) Zweitbester Bond (nach Sean Connery): Roger Moore. Guter Bond-Gegner: Christopher Walken. Böses Bond-Girl, und vor allem eine hervorragende Amazone: Grace Jones. Bis 1.05, ZDF

23.40 ABENTEUER
El Cid
(USA/Spanien 1961, Anthony Mann) Der Film über den spanischen Nationalhelden ist wohl jenes Werk, das puristische Freunde von Anthony Manns Werk am liebsten vergessen würden – so schwül, schwitzend und fett inszenierte der frühe Meister von Paranoia und Gewaltdarstellungen im Kino hier. Charlton Heston, Professor des Edlen und Opfermütigen, ist in der Titelrolle zu bestaunen. An seiner Seite: Sophia Loren. Bis 2.30, MDR

23.45 ROMANTIK
Schlaflos in Seattle
(Sleepless in Seattle, USA 1999, Nora Ephron) So stellt man sich in Hollywood die große, einzigartige Liebe vor: Meg Ryan verliebt sich in Tom Hanks, weil der im Radio so schön über sein Leid als Witwer spricht. Sein Sohn agiert als Kuppler, fertig ist das perfekte Paar in einer perfekten 1990er-Jahre-Romanze. Bis 1.30, ARD

23.55 TV-BIOGRAFIE
Liesl Karlstadt und Karl Valentin
(D 2008, Jo Baier) Johannes Herrschmann und Hannah Herzsprung als bayrisches Komödianten-Liebespaar. Trotzdem er verheiratet und ein Sturkopf ist, liebt Karlstadt ihren Valentin. Sein Asthma und der drohende Krieg machen das Leben der beiden aber auch nicht leichter. Bis 1.30, ORF 2

1.30 STEVE MC QUEEN
Papillon
(USA 1973, Franklin J. Schaffner) Spannende Flucht von der Teufelsinsel. Mit Steve McQueen, Dustin Hoffman und einem schönen Fehler in der Schlussszene: Achten Sie auf den gut sichtbaren Taucher, der die beiden Geflüchteten durchs Wasser zieht. Bis 3.55, ARD (Andrea Heinz, DER STANDARD, 2.1.2014)

Share if you care.