Mann beim Abschießen von Feuerwerkskörper getötet

31. Dezember 2013, 22:41
120 Postings

Kugelbombe fügte 54-Jährigem tödliche Kopf- und Gesichtsverletzungen zu

Deutsch Wagram - Ein defekter Knallkörper hat in der Silvesternacht in Deutsch Wagram (Bezirk Gänserndorf) ein Todesopfer gefordert. Ein 54-Jähriger wollte eine Kugelbombe zünden, die jedoch nicht gleich detonierte. Als sich der Mann dem Feuerwerkskörper näherte, kam es zur Explosion. Der Mann erlitt tödliche Kopf- und Gesichtsverletzungen, berichtete die NÖ Landespolizeidirektion.

Die Lebensgefährtin des Niederösterreichers und deren Sohn mussten den Unfall mitansehen. Sie werden von einem Kriseninterventionsteam betreut. Die Herkunft des Feuerwehrkörpers ist unbekannt. Der Vorfall ereignete sich gegen 18.20 Uhr. (APA, 31.12.2013)

 

Share if you care.