Blaster Notfalls-Website und Hotline von Microsoft Österreich

19. September 2003, 10:29
23 Postings

Softwarekonzern stellt Infos und Anleitungen bereit

Der neue Computer-Wurm W32.Blaster hat sich weltweit mit großer Geschwindigkeit über die Datennetze verbreitet. "Der Wurm ist geradezu explodiert", so ein Sicherheits- und Virenexperte. Der Schädling nutzt eine Sicherheitslücke in Microsofts Betriebssystems- Versionen Windows 2000, NT und XP aus und ist seit längerem bekannt.

Hilfe

Microsoft Österreich bietet auf seiner Homepage ein "Notfalls-Paket" an. Unter security.microsoft.at findet man/frau allerlei Infos und Anleitungen, um dem Schädling den Gar auszumachen.

01-50222-2255

Bei der Entfernung des Wurms, steht die Product Support Hotline von Microsoft Österreich unter 01-50222-2255 für kostenlose Hilfe zur Verfügung.

Zusätzlich dazu steht Kunden das Microsoft Österreich Sicherheitsteam für E-Mail Anfragen unter sicherheit@microsoft.at für Fragen zur Verfügung. (red)

Share if you care.