Bauordnung neu

18. August 2003, 10:32
posten

Mehr Rechte für Behinderte

Wien - VP-Behindertensprecher Franz Karl urgiert, dass die Wiener Bauordnung trotz "jahrelangen Kampfes" bis heute nicht behindertengerechtes Bauen vorschreibe. Er schlägt vor, bereits bestehende - aber unverbindliche - Ö-Normen zum behindertengerechten Bauen in das Gesetz aufzunehmen.

Erika Stubenvoll, SP-Vorsitzende der Behindertenkommission im Wiener Gemeinderat, betont, dass eine Novelle der Bauordnung zu Gunsten Behinderter Anfang nächstes Jahres vom Landtag beschlossen werde. Noch werde mit Vertretern der Behindertenorganisationen verhandelt. (aw/DER STANDARD, Printausgabe, 12.8.2003)

Share if you care.