Indien: Sechs Polizisten bei Terroranschlag getötet

12. August 2003, 14:23
posten

Als Urheber Tripura-Separatisten vermutet

Neu Delhi - Mindestens sechs indische Polizisten sind am Montag getötet und acht verletzt worden, als sie im nordostindischen Bundesstaat Tripura auf eine Mine fuhren. Die Polizei vermutet hinter dem Anschlag die lokale Terrorgruppe "Tigerstreitmacht von ganz Tripura (ATTF), die vorgibt, die einheimischen ethnischen Bevölkerungsgruppen gegen die Überfremdung durch Bengalen zu verteidigen.

In Tripura kämpfen mehrere Stammesgruppen für die Vertreibung Zehntausender Einwanderer aus dem benachbarten Unionsstaat West-Bengalen und aus Bangladesch. Die Stämme werfen den Siedlern vor, die Bodenschätze Tripuras auszubeuten und die einheimische Bevölkerung zu berauben. Die ATTF hatte dieser Tage zum Boykott der Feiern zum indischen Unabhängigkeitstag am 15. August aufgerufen.(APA/dpa)

Share if you care.