Öl aus gesunkenem Schiff vor Pakistan abgeschöpft

13. August 2003, 09:42
posten

Medien berichten von Verschmutzung

Karachi - Die pakistanischen Hafenbehörden haben 16.000 Tonnen Rohöl aus einem vor der Küste von Karachi auf Grund gelaufenen Frachter abgeschöpft. Dabei sei eine geringe Menge Öl ins Meer gelangt, die aber keine Gefahr für die Umwelt darstelle, teilte die Hafenleitung am Montag mit. Der in Griechenland registrierte Tanker "MT Tasmin Spirit" war am 27. Juli in stürmischer See gesunken. Die Reinigungsarbeiten begannen in der vergangenen Woche.

Aus der "Tasmin Spirit" trete derzeit kein Öl aus, sagte Hafenmanager Iftikhar Arshad. Örtliche Medien berichteten hingegen über eine Verschmutzung an der Küste und anhaltenden Gestank in der Region. Aus zwei Tanks des Schiffes laufe Öl aus, hieß es im Fernsehsender Geo TV. (APA/AP)

Share if you care.