"Kein Bock auf Amerika"

14. August 2003, 20:02
1 Posting

Franka Potente behauptet, nicht in Amerika verliebt zu sein und zurück nach Deutschland zu wollen

Hamburg - Schauspielerin Franka Potente zieht es nach Deutschland zurück. "Ich habe keinen Bock mehr auf Amerika", zitierte die "Bild"-Zeitung den "Lola-rennt"-Star, der vor etwa einem Jahr nach Los Angeles gezogen war. In den vergangenen zwei Jahren habe sie "das Leben so richtig Hardcore im Nacken gehabt," sagte die 29-Jährige dem Blatt zufolge.

Hätte sie sich in Amerika verliebt, würde sich die Situation sicher anders darstellen, zitierte sie das Blatt. "Wenn Du ein emotionales Zuhause findest, kannst Du über viele Dinge hinwegsehen." Doch trotz großer Film-Erfolge an der Seite von Johnny Depp ("Blow") und Matt Damon ("die Bourne-Identität) - die große Liebe hat Potente offenbar noch nicht gefunden. Doch dafür, ist die gebürtige Westfälin überzeugt, bleibt ihr noch jede Menge Zeit: "Ich glaube nicht, dass ich mit 30 schon den Mann für Leben gefunden haben muss." (APA/AP)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Schauspielerin Franka Potente: "Hatte das Leben so richtig Hardcore im Nacken."

Share if you care.