Verkehrsminister gegen Lufthochzeit

13. August 2003, 15:14
posten

Alitalia-Air-France-Fusion fraglich

Mailand - Italiens Verkehrsminister Pietro Lunardi hat sich gegen eine von den Fluglinien Alitalia und Air France langfristig angestrebte Fusion ausgesprochen. "Wenn es keine Alternative zur Privatisierung Alitalias gibt, dann wäre es das Beste, ein italienisches Konsortium als Käufer zu finden, ohne dabei großen Unternehmen wie Air France zu nahe zu kommen", so der Minister am Sonntag. Der italienische Staat ist mit 62 Prozent an der Verlust bringenden Fluggesellschaft beteiligt.

Die Chefs von Alitalia und Air France hatten eine Fusion als langfristiges Ziel bezeichnet. Alitalia machte bereits Verluste, als die Anschläge vom 11. September 2001 die Luftfahrtindustrie in eine schwere Krise stürzten. Die Gewerkschaften haben Bemühungen der Fluggesellschaft bekämpft, die Kosten zu drücken. "Wir müssen uns mit den Gewerkschaften zusammensetzen und gemeinsam Alternativen finden", sagte Lunardi. Es müsse alles Mögliche getan werden, um die Fluglinie zu retten und in italienischem Besitz zu halten. "Als letzte Möglichkeit können wir auch eine Privatisierung in Betracht ziehen."

KLM-Partnerwahl weiter spannend

Die Luftfahrt orientiert sich in Zeiten der Krise allerorten neu: In den Niederlanden etwa läuft die Diskussion darüber, welchem Bündnis die KLM, viertgrößte Airline Europas, beitreten solle: Air France ("Skyteam") oder British Airways ("Oneworld")? Eine Entscheidung für eines der beiden wichtigsten Luftfahrtbündnisse neben der "Star Alliance" der Lufthansa lässt seit längerem auf sich warten und soll spätestens bis Jahresende fallen. Experten sprechen von der wichtigsten Entscheidung in der 84-jährigen KLM-Geschichte. Northwest Airlines, langjährige US-Partner der Niederländer, präferiert die Air France. Experten gehen davon aus, dass KLM langfristig ohnehin entweder im französischen oder im britischen Konkurrenten aufgehen werde. (Reuters, Der Standard, Printausgabe, 11.08.2003)

Link

Alitalia

Share if you care.