Flüchtlinge kehren aus Saudiarabien heim

11. August 2003, 19:22
posten

13 Jahre lang in Lager gelebt

Riad - Rund 240 irakische Flüchtlinge sind am Sonntag in Saudiarabien aufgebrochen, um freiwillig in ihre Heimat zurückzukehren. Sie hatten 13 Jahre lang in einem Flüchtlingslager im Norden Saudiarabiens gelebt. Ein Konvoi von fünf Bussen mit den Heimkehrern und fünf Lastwagen mit deren Hab und Gut durchquerte die Wüste auf dem Weg nach Kuwait.

Von dort sollte die Fahrt weiter Irak gehen. Eine erste Gruppe von Flüchtlingen hatte Saudiarabien bereits am 30. Juli verlassen. Rund 5.000 Flüchtlinge aus den Irak leben noch im Lager Rafha im Norden Saudiarabiens. (APA/AP)

Share if you care.