kein Titel

10. August 2003, 12:03
posten
Linz - Im nördlichen Salzburg ist es am Samstag um 17.00 Uhr zu einer neuerlichen Überschreitung der so genannten Ozon-Informationsschwelle, teilte die Umweltüberwachung des Amtes der Oö. Landesregierung am Sonntag in einer Presseaussendung mit. In Oberösterreich sei das Limit wie erwartet nicht überschritten worden. In Nordostösterreich (Überwachungsgebiet 1) blieb die Informationsschwelle aufrecht.

Weil sich die Bodeninversion am Sonntag früher als am Samstag auflösen werde, könne "aus derzeitiger Sicht" eine Überschreitung in Oberösterreich nicht ausgeschlossen werden, erklärten die Experten. Das Ozon-Grundpotenzial sei jedenfalls im Vergleich zum Vortag höher.(APA)

Share if you care.