2005/06 zweiter Quali-Platz wieder drin

25. August 2003, 16:27
1 Posting

Aktueller Rang 14 in UEFA-Wertung würde reichen, zwei österreichische Vertreter ins Rennen zu schicken

Wien - Durch zwei enttäuschende Europacup-Saisonen wurde Österreich in der für die Vergabe der Plätze im Fußball-Europacup maßgeblichen Fünfjahres-Wertung der UEFA von der Schweiz und Israel auf Rang 16 verdrängt und hat daher einen Platz in der nächsten Champions League-Qualifikation verloren. 2004/05 ist nur der Meister in der Qualifikation für die europäische Königsklasse startberechtigt.

Die Chancen stehen allerdings nicht schlecht, dass das ÖFB-Quartett Austria, GAK, Salzburg und Kärnten in der laufenden Saison zumindest den nötigen 15. Rang und damit für 2005/06 wieder einen zweiten Platz in der Champions League-Qualifikation holt.

Derzeit würde es reichen

In der bereinigten Wertung, die mit der bereits laufenden Saison für die Vergabe der Plätze in zwei Jahren herangezogen wird, liegt Österreich auf Rang 14. Österreich hält bei 19,000 Punkten, Israel liegt mit 18,999 hauchdünn dahinter, mit etwas Abstand folgen Polen (17,625) und die Ukraine (17,250). Die Schweiz auf Rang 13 hat mit 20,500 Zählern einigen Vorsprung auf Österreich.

Für das Ranking werden alle Ergebnisse addiert (zwei Punkte für Sieg, ein Punkt für Remis, in der Qualifikation jeweils die Hälfte - UI-Cup zählt nicht) und durch die Anzahl der Europacup-Starter dividiert. (APA)

  • Artikelbild
Share if you care.