Focus": Deutsche Mobilcom verlor im ersten Halbjahr 600.000 Kunden

12. August 2003, 11:04
posten

"Damit haben wir den Tiefstand erreicht."

Der Telekomanbieter Mobilcom hat nach einem Bericht des Nachrichtenmagazins "Focus" im ersten Halbjahr dieses Jahres 600.000 Kunden verloren.

"Damit haben wir den Tiefstand erreicht."

Damit betrage die Kundenzahl noch 4,2 Millionen, berichtete das Magazin vorab aus der neuen Ausgabe. Gegenüber dem 30. September vergangenen Jahres habe Mobilcom (Xetra: 662240.DE - Nachrichten - Forum) sogar 800.000 Kunden eingebüßt. Mobilcom-Vertriebschef Michael Grodd sagte dem Magazin: "Damit haben wir den Tiefstand erreicht." Er wolle mit Rabatten gegensteuern, erklärte Grodd. (APA/dpa/Reuters)

Share if you care.