Der Korkenzieher hat ausgedient

16. August 2003, 20:45
posten

... zumindest nach William Gardner: Erfinder vereint Korken mit Schraubverschluss zu einem eigenen System

Napa - Ginge es nach dem Willen eines kalifornischen Erfinders, dann wäre der traditionelle Korkenzieher schon bald reif für's Museum. Mit einigem Erfolg bietet Professor William Gardner aus der kalifornischen Weinregion Napa-Valley eine eigene Weiterentwicklung des Ende des 18. Jahrhunderts erfundenen Weinflaschenverschlusses an, der den üblichen Korken mit dem bei Winzern verpönten Schraubverschluss vereint.

Der Korken steckt in dem Schraubverschluss, die Flasche kann somit per einfacher Handdrehung auf- und auch wieder hermetisch zugeschraubt werden. Je nach Wunsch des Kunden gibt es beide Verschlussteile des "MetaCork" in verschiedenen Materialien; zudem eignet sich der Verschluss für alle Abfüllstationen. Einige der großen kalifornischen Weinproduzenten haben Gardners System für einen Teil ihrer Weine bereits übernommen. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Veraltet?

Share if you care.