Israelische Soldaten nehmen vier Hamas-Mitglieder fest

10. August 2003, 18:22
posten

Männer planten angeblich Racheanschläge

Jerusalem - Israelische Soldaten haben am Samstag im Westjordanland vier mutmaßliche Mitglieder der radikal-islamischen Hamas-Bewegung festgenommen. Der israelische Armeesender meldete, die Männer hätten Racheanschläge auf Israelis geplant. Sie wollten damit den Angaben zufolge auf eine israelische Militäraktion nahe Nablus reagieren, bei der am Vortag vier Palästinenser getötet worden waren. Unter den Getöteten waren auch zwei Hamas-Mitglieder.

Der militärische Hamas-Arm kündigte daraufhin neue Angriffe an. Drei der Festgenommenen stammen aus Tubas bei Nablus, der vierte aus dem Jordantal. (APA/dpa)

Share if you care.