Bewerbungsfrist für Gouverneurs-Wahlen in Kalifornien endet

9. August 2003, 20:40
posten

Letzter Termin für Kandidatur bis Samstag um 17 Uhr möglich

San Francisco - Die Frist zur Bewerbung für die Wahlen zur Abberufung des Gouverneurs in Kalifornien am 7. Oktober geht am heutigen Samstag um 17.00 Uhr Ortszeit (02.00 Uhr früh Sonntag MESZ) zu Ende. Bis zu diesem Zeitpunkt müssen sich Bewerber um das Gouverneursamt bei den Behörden melden. Austro-Amerikaner Arnold Schwarzenegger, ein moderater Republikaner, hat seine Kandidatur am Mittwoch erklärt. Bei den Demokraten kandidiert Cruz Bustamante, als Unabhängige tritt Arianna Huffington an. Der Initiator der Recall-Wahlen, der konservative Republikaner Darrell Issa, hatte seine Kandidatur wieder zurückgezogen.

Bei den Recall-Wahlen werden zwei Fragen gestellt: Soll der demokratische Gouverneur Gray Davis abberufen ("recalled") werden? Und wenn ja, wer soll künftiger Gouverneur von Kalifornien werden? Nur wenn sich eine Mehrheit der Wähler für die Abberufung ausspricht, wird einer der Kandidaten zum Gouverneur gewählt werden. Von den derzeitigen Bewerbern gilt Filmstar Schwarzenegger nach Ansicht von Beobachtern als Favorit. Gouverneur Davis war erst im November 2002 bei regulären Wahlen gewählt worden. Damals setzte er sich knapp gegen den Republikaner Bill Simon durch. Der Recall ist ein Instrument der direkten Demokratie in Kalifornien, das zum ersten Mal seit seiner Einführung vor rund 90 Jahren ausgeübt wird. (APA)

Share if you care.