LeBron beschenkt sich zum Geburtstag

31. Dezember 2013, 10:51
21 Postings

Niederlagen für LA Clippers und Portland - Mavericks gewinnen trotz 36 Love-Punkten gegen Wolves

Los Angeles - Die Los Angeles Clippers haben am Montag in der NBA im Spitzenspiel der Western Conference eine 88:107-Heimniederlage gegen die Phoenix Suns einstecken müssen. Es ist ihre höchste Saisonpleite. Auch die favorisierten Portland Trail Blazers strauchelten mit einem knappen 108:110 bei den New Orleans Pelicans.

In der Eastern Conference fuhren die Miami Heat den bereits 24. Saisonerfolg ein, sie siegten bei den Denver Nuggets 97:94. LeBron James war nach seiner Pause wegen Knöchel- und Adduktorenproblemen wieder mit dabei, er steuerte 26 Punkte bei und brachte es auf 10 Assists. Und das an seinem 29. Geburtstag.

Dirk Nowitzki und die Dallas Mavericks haben bei den Minnesota Timberwolves mit 100:98 gewonnen. Der Deutsche steuerte 16 Punkte zum Erfolg seiner Mannschaft bei, auf doppelt so viele kam sein Teamkollege Shawn Marion. Bester Werfer des Abends war Minnesotas Kevin Love mit 36 Punkten.

Für Dallas war es nach dem Erfolg bei den Chicago Bulls am Samstag der zweite Sieg nacheinander. (APA/sid, 31.12.2013)

NBA-Ergebnisse vom Montag: Detroit Pistons - Washington Wizards 99:106, New Orleans Pelicans - Portland Trail Blazers 110:108, Minnesota Timberwolves - Dallas Mavericks 98:100, Memphis Grizzlies - Chicago Bulls 91:95, Utah Jazz - Charlotte Bobcats 83:80, Denver Nuggets - Miami Heat 94:97, Los Angeles Clippers - Phoenix Suns 88:107

  • Phoenix-Guard Goran Dragic on fire und Eric Bledsoe hat viel von Kevin Johnson! 

Share if you care.