Bank Austria überlegt Entwicklung einer Untermarke

30. Dezember 2013, 11:45
1 Posting

Wien/Mailand - Die Bank Austria setzt auf den Ausbau des Online- und Mobile-Banking. Bis 2020 soll die Bank laut Bankchef Willibald Cernko eine "Universalbank mit zwei zugespitzten Ausprägungen" sein: Basisbank und Beraterbank. In der Zeitschrift "Gewinn" sagt Cernko auf die Frage, ob er an eine Zwei-Marken-Strategie denkt: "Nein, eventuell an eine Sub-Brand, aber dafür ist die Zeit noch nicht reif." (APA, 30.12.2013)

Share if you care.