Polnischer Filmkomponist Wojciech Kilar gestorben

30. Dezember 2013, 07:58
1 Posting

Weltbekannt wurde seine Arbeit für Polanskis Spielfilm "Der Pianist"

Katowice - Der polnische Filmkomponist Wojciech Kilar ist tot. Er starb am Sonntag nach langer Krankheit im oberschlesischen Katowice im Alter von 81 Jahren. Das berichtete die Agentur PAP unter Berufung auf den polnischen Komponistenverband. Kilar schrieb die Musik für über 160 Filme.

Weltweit bekannt wurde seine Arbeit für den Spielfilm "Der Pianist" des Regisseurs Roman Polanski, für die Kilar den französischen Filmpreis "Cesar" bekam. Auch die Orchesterszenen für das Horrordrama "Bram Stoker's Dracula" von Francis Ford Coppola stammten aus seiner Feder.

Polnische Avantgarde

Kilar wurde am 17. Juli 1932 im damals polnischen Lemberg geboren. Seine musikalische Ausbildung begann er an der Akademie in Krakau, später studierte er Komposition bei Nadia Boulanger in Paris. Er wurde zur polnischen Avantgarde gezählt und nahm 1957 in Darmstadt an den Ferienkursen für Neue Musik teil.

Zuletzt wandte sich Kilar großen Orchesterwerken zu. Seine September-Symphonie von 2003 widmete er dem Andenken an die Terroranschläge in den USA vom 11. September 2001. Die höchste staatliche Auszeichnung der Republik Polen, den Orden des Weißen Adlers, erhielt Kilar im Mai 2012. (APA, 30.12.2013)

Share if you care.