Guay und Reichelt im Bormio-Training stark

28. Dezember 2013, 15:58
posten

Auch Svindal, Poisson und Miller im Abschlusstraining für die Abfahrt am Sonntag ganz vorne dabei

Bormio - Erik Guay hat Bestzeit im zweiten Training für die letzte Herren-Weltcup-Abfahrt des Jahres 2013 am Sonntag in Bormio (11.45 Uhr) erzielt. In 1:52,81 Minuten war der Kanadier, der kürzlich Gröden gewonnen hat, um 0,27 Sekunden schneller als der österreichische Vorjahressieger Hannes Reichelt. Dritter wurde der Norweger Aksel Lund Svindal (+0,31), der erneut starke Bode Miller fuhr die fünftbeste Zeit. (APA, 28.12.2013)

Ergebnisse vom 2. Training für die Weltcup-Abfahrt der Herren in Bormio:

1. Erik Guay (CAN) 1:52,81 Min. - 2. Hannes Reichelt (AUT) + 0,27 Sek. - 3. Aksel Lund Svindal (NOR) 0,31 - 4. David Poisson (FRA) 0,32 - 5. Bode Miller (USA) 0,49 - 6. Didier Defago (SUI) 0,57 - 7. Peter Fill (ITA) 0,63 - 8. Brice Roger (FRA) 0,68 - 9. Christof Innerhofer (ITA) 0,74 - 10. Patrick Küng (SUI) 0,89 - 11. Max Franz (AUT) 0,97. Weiter: 19. Klaus Kröll (AUT) 1,51 - 22. Georg Streitberger 1,80 - 25. Joachim Puchner 1,99 - 26. Florian Scheiber 2,22 - 27. Matthias Mayer 2,31 - 32. Markus Dürager 2,63 - 39. Romed Baumann 2,83 - 44. Otmar Striedinger 3,16 - 65. Manuel Kramer 5,21. Nicht am Start: Johannes Kröll (AUT)

  • Artikelbild
    foto: ap/ alessandro trovati
Share if you care.