Portland bleibt das Maß der Dinge

27. Dezember 2013, 10:05
5 Postings

Trail Blazers besiegen im Spitzenspiel die Los Angeles Clippers nach Verlängerung

Die Portland Trail Blazers haben ihre Spitzenposition in der NBA am Donnerstag behauptet. Das Basketball-Team aus Oregon setzte sich im Schlager zweier Divisions-Führender gegen die Los Angeles Clippers mit 116:112 n.V. durch. Mit einer Bilanz von 24:5 Siegen sind die Trail Blazers knapp vor den Indiana Pacers sowie den Oklahoma City Thunder (beide 23:5) das beste Team der Liga.

Überragender Mann gegen die Clippers war einmal mehr LaMarcus Aldridge. Der 28-jährige Power Forward kam auf 32 Punkte und 10 Rebounds, dabei war ihm erst vor wenigen Tagen ein Weisheitszahn entfernt worden. "Ich habe in den vergangenen vier Tagen nur Suppe gegessen", lamentierte Aldridge. "Also habe ich mir ein wenig Sorgen um meine Energie gemacht." Am Samstag geht es gegen Meister Miami Heat.

NBA-Ergebnisse vom Donnerstag: Cleveland Cavaliers - Atlanta Hawks 125:127 n.2.V., Houston Rockets - Memphis Grizzlies 100:92, Dallas Mavericks - San Antonio Spurs 107:116, Portland Trail Blazers - Los Angeles Clippers 116:112 n.V.

  • Aldridge pflegt die Spitze.
    foto: ap/ryan

    Aldridge pflegt die Spitze.

Share if you care.