Ölpreis am Nachmittag nur wenig verändert

27. Dezember 2013, 14:13
posten

Goldpreis etwas höher

Die Ölpreise haben am frühen Freitagnachmittag nur wenig verändert gegenüber dem Vortag tendiert. Gegen 14 Uhr kostete ein Barrel (159 Liter) der US-Ölsorte West Texas Intermediate (WTI) 99,67 Dollar und damit 0,12 Prozent mehr als am Donnerstag. Der Future auf ein Barrel der Nordseesorte Brent wurde mit 111,86 Dollar gehandelt, knapp behauptet gegenüber zuletzt.

Marktteilnehmer berichteten von einem eher lustlosen Handel nach den Weihnachtsfeiertagen. Die internationalen Aktienmärkte zeigten sich so wie der Euro mit Kursgewinnen. Von konjunktureller Seite werden heute allerdings keine nennenswerten Impulse erwartet.

Das Gold-Vormittagsfixing in London lag bei 1.209,25 Dollar und damit etwas höher zum Dienstagnachmittags-Fixing von 1.199,00 Dollar. Hier wurde von einem Marktteilnehmer auf den schwächer tendierenden US-Dollar verwiesen. (APA, 27.12.2013)

Share if you care.