Christbaum in Wien verpufft: Zwischenwand eingeknickt

26. Dezember 2013, 10:50
95 Postings

Bei Zimmerbrand Hausbewohner in Sicherheit gebracht

Wien - Bei einem Christbaumbrand in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus ist es am Abend des 25. Dezembers zu einer Verpuffung gekommen. Laut Feuerwehr war diese so heftig, dass eine Rigips-Zwischenwand in der Wohnung auf der Rechten Wienzeile einknickte. Die alarmierte Feuerwehr musste bei ihrem Eintreffen nur mehr Nachlöscharbeiten durchführen.

Bereits kurz zuvor waren die Helfer im selben Bezirk zu einem Zimmerbrand in die Weiglgasse ausgerückt. Die Bewohnerin hatte sich mit ihrer Enkeltochter bereits in Sicherheit gebracht, die Flammen schlugen aber meterhoch aus dem Fenster. Eine Person wurde mittels Fluchtfiltermaske über das verrauchte Stiegenhaus ins Freie geleitet und an den Rettungsdienst übergeben. (APA, 26.12.2013)

  • Beim Brand eines Christbaums kam es in Wien zu einer Verpuffung.
    foto: ma 68 lichtbildstelle

    Beim Brand eines Christbaums kam es in Wien zu einer Verpuffung.

Share if you care.