Urlauberin auf Skipiste von Unbekanntem schwer verletzt

23. Dezember 2013, 15:44
17 Postings

Skifahrer ließ 44-Jährige nach Zusammenstoß im Stich

Brand - Die Serie schwerer Skiunfälle in Vorarlberg hat sich am Montag fortgesetzt. Im Skigebiet Brand bei Bludenz wurde eine 44 Jahre alte Urlauberin aus Köln schwer verletzt, als ein anderer Skifahrer auf der sogenannten Gulmapiste in steilem Gelände mit ihr kollidierte. Der Unbekannte flüchtete.

Die Frau, die mit ihrem minderjährigen Sohn unterwegs war, trug bei dem Zusammenstoß schwere Knieverletzungen davon. Sie musste mit dem Akja geborgen und ins LKH Bludenz eingeliefert werden. Bereits am Wochenende verzeichnete die Polizei auf Vorarlbergs Skipisten bei ähnlichen Unfällen - einer davon ebenfalls mit einem flüchtenden Verursacher - mehrere Schwerverletzte. (APA, 23.12.2013)

Share if you care.