Adidas eröffnet täglich drei neue Läden in China

23. Dezember 2013, 12:18
4 Postings

Herzogenaurach/Düsseldorf - Der Sportartikelhersteller Adidas expandiert rasant in China: Täglich eröffnet das Unternehmen aus Herzogenaurach dort drei neue Läden. Derzeit sei Adidas in 1.000 Städten in China vertreten, "bis Ende 2015 werden es 1.400 sein", sagte China-Chef Colin Currie dem "Handelsblatt" vom Montag. Insgesamt hat Adidas dem Bericht zufolge 7.600 Läden in der Volksrepublik - allein in Shanghai sind es 200. Bis 2015 sollen es insgesamt 8.500 sein.

"Zwei Drittel unseres Wachstums kommen aus kleineren Städten", sagte Currie. Doch auch die zählten in aller Regel noch mehr als eine Million Einwohner. Insgesamt machte Adidas in den ersten neun Monaten dieses Jahres einen Umsatz von 1,24 Mrd. Euro in China, mehr als zehn Prozent des Konzernumsatzes. Nummer eins der Sportartikelhersteller in China nach Umsatz ist aber US-Konkurrent Nike. (APA, 23.12.2013)

Share if you care.