BC Vienna war einmal ungeschlagen

22. Dezember 2013, 21:52
1 Posting

Kapfenberg beendete die Siegesserie des Meisters in Wien

Wien  - Die Siegesserie von Basketball-Herrenmeister BC Vienna ist gerissen. Die Wiener mussten sich nach zuvor zehn Siegen am Sonntagabend zu Hause gegen die Bulls Kapfenberg mit 65:69 (38:36) und damit erstmals im Laufe dieser Meisterschaft geschlagen geben. Im zweiten Sonntagspiel setzte sich im Kampf um Platz zwei Gmunden daheim gegen Güssing mit 75:64 durch.

In einer lange ausgeglichenen Partie in der Wiener Stadthalle nutzte Kapfenberg die Gunst der Stunde. Den ersatzgeschwächten Wienern fehlten einige Stützen, damit hatten die Obersteirer mehr Optionen und rissen die Partie im Schlussviertel an sich. Bemerkenswert: Seit Geschäftsführer Michael Schrittwieser bei den Steirern auf die Betreuerbank zurückgekehrt ist, hat der Club eine 5:0-Bilanz.

Final Four-Aulosung bekannt

Gastgeber Gmunden trifft im Basketball-Cup-Final-Four auf Meister Vienna. In der zweiten Begegnung kämpfen Titelverteidiger Klosterneuburg und Kapfenberg um das zweite Finalticket. Das ergab die Auslosung am Sonntag. Gespielt wird in der Volksbank Arena in Gmunden am 25. und 26. Jänner 2014 jeweils ab 17.00 Uhr (Live Sky). (APA, 22.12.2013)

Sonntag:

Swans Gmunden - Güssing Knights 75:64 (32:39)

BC Vienna - Bulls Kapfenberg 65:69 (38:36)

Share if you care.