Nasrallah: Al-Lakis von Israel ermordet

20. Dezember 2013, 16:50
44 Postings

Hisbollah-Führer kündigt Vergeltung für Tod des Miliz-Kommandanten an

Beirut/Jerusalem - Der Führer der schiitischen Hisbollah-Bewegung, Hassan Nasrallah, hat Israel beschuldigt, den prominenten Miliz-Kommandanten Hassaan al-Lakis ermordet zu haben. "Alle Indizien deuten darauf hin, dass Israel hinter dem Mordanschlag steht", sagte Nasrallah am Freitag auf einer Gedenkveranstaltung für Al-Lakis in Beirut.

Zwischen Israel und der Hisbollah gebe es jede Menge offene Rechnungen, erklärte Nasrallah. Die Morde würden früher oder später gesühnt. "Wer unsere Brüder getötet hat, wird nirgends auf der Welt Unterschlupf finden", fügte er hinzu.

Der Hisbollah-Mann, der auch mit der Waffenbeschaffung für die Organisation betraut war, war Anfang des Monats in Beirut von einem unbekannten Attentäter in seinem Wagen erschossen worden. Die Hisbollah hatte bereits unmittelbar nach der Tat Israel beschuldigt. Israel hatte dies umgehend zurückgewiesen. (APA, 20.12.2013)

Share if you care.