Lamborghini Huracán: Der neue Gallardo

Ansichtssache20. Dezember 2013, 11:46
150 Postings

610 PS, in unter 10 Sekunden auf 200 km/h, scharfe Optik, irrerer Motorsound und endlich ein Doppelkupplungsgetriebe, das sind die Eckpfeiler des Lamborghini Huracán LP 610-4

Bild 1 von 3
foto: lamborghini

Über den Sommer baute Lamborghini recht heimlich das Werk in Sant Agatha um, zog Zwischenwände aus Rigips zwischen den Produktionsstraßen auf und argumentierte das auf Nachfrage banal mit "Umbauarbeiten". In Wirklichkeit haben die Italiener die neue Produktionsstraße für den Lamborghini Huracán hochgezogen, um nun, nach 10 Jahren, den Gallardo in Pension zu schicken. Der übrigens mit 14.022 gebauten Stück der erfolgreichste Lamborghini aller Zeiten ist.

Schneller, radikaler, stärker: Das ist der Huracán, benannt nach - nona - einem Kampfstier. Seine offizielle Premiere wird er 2014 am Automobilsalon in Genf feiern. Offizielle Premiere deshalb, weil in Sant Agatha weit mehr als 100 Privatpräsentationen stattfinden werden. Ja, man darf sich das recht exklusiv vorstellen. Ziel dahinter: Bereits im Frühjahr 2014 will Lamborghini die ersten Fahrzeuge an die Kunden ausliefern.

weiter ›
Share if you care.