Fett ins neue Jahr: Heavy Equipment Calendar

Ansichtssache3. Jänner 2014, 16:34
34 Postings

Auch 2014 gibt es wieder den passenden Wandschmuck für den Schwermetall-Liebhaber von Welt

Es gibt Menschen, die hängen sich Wandkalender mit den vermeintlichen Klassikern der schönen Form über die Werkbank: Ikonen des Autodesigns von Giugiaro, Pininfarina, Sacco, Bracq. Und es gibt richtige Männer (und Frauen), die ihre Wand mit bleibenden Werten schmücken: Schweren, gewaltigen Geräten, die bloß für eine Mission erschaffen wurden: Bauen, wühlen, plätten.

Einer der ersten Anbieter für entsprechende Ware ist ein Online-Portal für Bau- und Baumaschinen, dessen "Heavy Equipment Calendar" in der einschlägigen Szene schon seit Jahren für Furore sorgt. Auch 2014 stehen die Zeichen wieder auf Schwermetall, diesmal mit Hervorbringungen aus dem Hause Liebherr, Vermeer, Caterpillar oder Wirtgen, die mal phantastisch-surreal, mal durchaus gaga in Szene gesetzt wurden. Für Heimwerkerkönige und Freunde der Erdbewegung wird also auch 2014 ein gutes Jahr. Für alle anderen natürlich auch.

Wir gewähren einen kleinen Einblick in die Höhepunkte des "Heavy Equipment Calendar 2014". (sts, derStandard.at, 3.1.2014)

Links

Bild 1 von 5
foto: heavy-equipment-calendar.com

600 PS und 110 Tonnen Eigengewicht zeichnen die T1255, eine Felsfräse aus dem Hause Vermeer aus.

weiter ›
Share if you care.