LG Chromebase: iMac-Lookalike mit Chrome OS

18. Dezember 2013, 10:56
58 Postings

All-in-one-Computer mit Chrome OS wird Anfang Jänner präsentiert

LG will auf der Consumer Electronics Show, die Anfang Jänner in Las Vegas stattfindet, einen neuen Computer mit Chrome OS vorstellen. Dabei handelt es sich jedoch nicht um ein weiteres Notebook, sondern um einen All-In-One-Desktop-PC, dessen Design an Apples iMacs erinnert.

Full-HD-Display

Chromebase besteht aus einem 21,5 Zoll großen 1080p-Display (Full HD) mit integriertem Computer. Dieser ist mit einem Intel-Celeron-Prozessor, 2 GB Arbeitsspeicher und einer 16 GB großen Solid State Disk ausgestattet. USB- und HDMI-Anschlüsse sind ebenso integriert wie eine Webcam und Lautsprecher. Im Lieferumfang sind auch Tastatur und Maus enthalten.

Basisstation

Nähere Details sind noch nicht bekannt. The Verge vermutet, dass Chromebase auch nur als Monitor mit einem normalen Desktop genutzt werden kann. In diesem Fall könnte man den PC theoretisch zum Arbeiten starten und Chrome OS beispielsweise nur für schnelles Surfen nutzen.

Nicht für Privatnutzer gedacht

LG hat mit dem Chromebase allerdings keine privaten Nutzer im Visier, sondern sieht das Gerät unter anderem in Schulen, Hotels oder Call-Centern. Zum Marktstart oder Preis hat das Untenehmen noch nichts bekanntgegeben. Weitere Informationen dürfte auf der CES veröffentlicht werden. (red, derStandard.at, 18.12.2013)

  • Aus LGs Chromebase läuft Chrome OS.
    foto: lg

    Aus LGs Chromebase läuft Chrome OS.

Share if you care.