Das Buch der Rekorde

18. Dezember 2013, 19:21
7 Postings

David Blatners neues Werk "Extremwelten" über große und kleine Dimensionen

Wenn Kinder ihre Liebe schwören, sagen sie zum Beispiel: "Ich liebe Dich bis zum Mond, vierhundertmal rundherum, wieder zurück und wieder hin und wieder zurück." Weil die Liebe eben sehr groß ist, beschreiben sie diese mit der ihnen bekannten Dimension von Raum und Zeit. Doch was genau ist groß?

Diese Frage stellt David Blatner in seinem Buch Extremwelten: Unser unfassbares Universum von unendlich klein bis unendlich. Der Autor sagt: "Die fundamentale Unbegreiflichkeit großer Zahlen wäre kein schwerwiegendes Problem, würden nicht die moderne Politik und Wirtschaft ihr Verständnis verlangen." Da schwingt Ironie in den resignativen Zeilen mit: Sie ist übrigens in vielen Ausführungen Blatners spürbar. Dem Leser wird somit deutlich gemacht, welch unbedeutender Zwerg er im Verhältnis zu anderen Größenordnungen ist, und er kann das noch amüsant finden.

Es geht in Blatners Buch um viele Rekorde - in jede Richtung: die Lichtgeschwindigkeit, der Schmelzpunkt von Helium oder die kleinste messbare Distanz. Man findet Antworten auf Fragen wie: Was würde passieren, wenn die Sonne ausgeht? Was bedeutet besonders laut? Was heißt "Die Zeit vergeht nicht"? Philosophische Gedanken folgen. Blatner ist im Übrigen der Beweis, dass IT-Profis über ihren Tellerrand schauen. Er ist Experte in Desktop Publishing Software.

Der Leser kann in Geschichten und Zitaten rund um Extreme wühlen. Manche Aussagen sind für diejenigen vielleicht tröstlich, die sich weniger mit dem Ringen um Größe anfreunden können: "Nicht alles, was zählt, kann gezählt werden, und nicht alles, was gezählt werden kann, zählt." Dieser Satz wird Albert Einstein zugeschrieben - wem sonst. (Peter Illetschko, DER STANDARD, 18.12.2013)

  • Auf dem Cover des Buches: die Welt bestimmt von Größenordnungen.
David Blatner: "Extremwelten: Unser unfassbares Universum von unendlich klein bis unendlich". 19,99 Euro, 191 Seiten, Berlin-Verlag 2013
    cover: berlin-verlag

    Auf dem Cover des Buches: die Welt bestimmt von Größenordnungen.

    David Blatner: "Extremwelten: Unser unfassbares Universum von unendlich klein bis unendlich". 19,99 Euro, 191 Seiten, Berlin-Verlag 2013

Share if you care.