"1996" von Byredo

Test6. Jänner 2014, 15:55
7 Postings

Ein Meisterwerk schwedischer Machart

In Sachen Mode versteht es Skandinavien bestens, Tragbarkeit und innovatives Design zu vereinen. Warum sollte das nicht auch bei Parfums klappen? 2006 gründete der schwedische Exbasketballer Ben Gorham seine Parfumlinie Byredo.

Seine Unisex-Düfte sind extrem eigenwillig, man setzt auf gewagte Kombinationen, die erstaunlich gut funktionieren, wie der jüngste Streich beweist: "1996" ist dem Fashion-Fotografenpaar Inez Van Lamsweerde und Vinoodh Matadin gewidmet. Zuerst umfängt einen der Hauch von Gin (durch die Wacholderbeere), geerdet wird die Süße durch schwarzen Pfeffer.

Dann dominiert eine pudrige Note, bevor Patchouli, Leder und schwarzer Amber durchdringen. Ein Duft, der blumig und rauchig zugleich ist. Ein Meisterwerk, typisch schwedisch: alltagstauglich und trotzdem exzentrisch. (Karin Cerny, Rondo, DER STANDARD, 20.12.2013)

  • Byredo: 1996 - Inez & Vinoodh, Eau de Parfum, 50 ml, 115 €
    foto: hersteller

    Byredo: 1996 - Inez & Vinoodh, Eau de Parfum, 50 ml, 115 €

Share if you care.