Europas produktivste Stürmer

Ansichtssache25. Dezember 2013, 22:34
155 Postings

Hochkarätige Offensivkräfte auf der Pirsch nach Torjägerkronen und dem Goldenen Schuh - Die führenden Goalgetter in England, Deutschland, Spanien, Italien und Frankreich.

Bild 1 von 9
foto: ap/ alastair grant

Luis Suarez (Liverpool/12 Einsätze/19 Tore)

In der englischen Premier League ist er in Sachen Toreschießen das Nonplusultra, seine Trefferquote von 1,58 Toren pro Spiel ist nahezu phänomenal. Nach der Beißattacke gegen Chelseas Verteidiger Branislav Ivanovic zunächst bis 22. September gesperrt, hat sich der 26-jährige Liverpool-Stürmer Luis Suarez eindrucksvoll zurückgemeldet. Der Ersatzkapitän der Reds hat maßgeblichen Anteil am aktuellen Höhenflug des Kultklubs und mausert sich obendrein zu einem Favoriten im Rennen um den Goldenen Schuh. In der 16. Runde trug er mit einem Doppelpack beim 5:0 gegen Tottenham nicht nur sein Scherflein zur höchsten Niederlage der Spurs an der White Hart Lane seit 16 Jahren sondern wohl auch zur Demission von Coach Andre Villas-Boas bei. Letzten Samstag, einen Tag nach der Vertragsverlängerung bis 2018 am Mersey, war er beim 3:1 gegen Cardiff City einmal mehr der überragende Akteur und verbuchte erneut zwei sehenswerte Treffer. 

Premier-League-Spieler des Jahres

Uruguays Rekordtorschütze (38 Treffer) war auch in den letzten Jahren stets ein Torgarant. So erzielte der polarisierende Stürmer in 159 Spielen für Ajax Amsterdam (2007-2011) 111 Tore und war 2010 Fußballer des Jahres in den Niederlanden. In der letzten WM-Qualifikation Südamerikas stellte er mit elf Treffern Messi (10) in den Schatten. Gemessen am Anteil verkaufter Trikots gehörte er 2012 zu den zehn beliebtesten Kickern auf den britischen Inseln. Heuer wurde er als Premier-League-Spieler des Jahres geehrt.

Für mediale Aufmerksamkeit sorgen aber nicht nur sein Killerinstinkt vor dem Tor sondern immer wieder auch disziplinäre Verfehlungen. Zunächst wurde er 2010 für sieben Matches gesperrt, nachdem er PSV-Eindhoven-Spieler Otman Bakkal in die Schulter gebissen hatte, 2011 fasste er eine Acht-Spiele-Sperre und eine 40.000-Pfund-Strafe aus, weil er Patrice Evra (Manchester United) angeblich rassistisch beleidigt hatte.

Video-Schmankerl:

http://youtu.be/85E3IclMqsU

weiter ›
Share if you care.