Testphase abgeschlossen: "Wired" erscheint ab Oktober 2014 monatlich

17. Dezember 2013, 12:00
2 Postings

Nikolaus Röttger übernimmt ab April Chefredaktion - Neuer Verlagsstandort in Berlin

Das renommierte Tech-Magazin "Wired" aus dem Hause Conde Nast wird nach einer zweijährigen Testphase im deutschen Sprachraum ab Herbst 2014 zehn Mal pro Jahr erscheinen. Nikolaus Röttger, aktuell Chefredakteur von gruenderszene.de, wird mit April 2014 die inhaltliche Leitung übernehmen, die medienübergreifend arbeitende Redaktion wird sich an einem neuen Verlagsstandort in der Hauptstadt Berlin niederlassen.

"Es gibt wenige Medienmarken, die ein so großes Zukunftspotential in sich bergen wie 'Wired'. Nach der Testphase am deutschen Markt werden wir die Marke nun mit einem medienübergreifenden Konzept voll entwickeln", kommentiert Moritz von Laffert, Herausgeber von Condé Nast Deutschland und Vice President von Condé Nast International, die Entscheidung in der Presseaussendung.

Das Magazin "Wired" wird derzeit in Italien, Japan, Taiwan und den USA produziert und erlangte unter Chefredakteur Chris Anderson, der im November 2012 seinen Dienst quittierte, weltweit Berühmtheit. (red, derStandard.at, 17.12.2013)

  • Cover der Ausgabe 02/2013.
    foto: conde nast

    Cover der Ausgabe 02/2013.

Share if you care.