EnergySense: Google soll an smarten Thermostaten arbeiten

17. Dezember 2013, 10:50
14 Postings

Testprogramm läuft angeblich bereits

Nach der Einstellung von Google Health und PowerMeter war angenommen worden, der Konzern hätte seine Ambitionen im Bereich smarter Thermostaten eingestellt. Doch offenbar ist dem nicht so.

Laut dem Portal "The Information" hat Google nun wieder ein Projekt am Laufen.

Testlauf in St. Louis

Zwei nicht näher genannte Personen erklären, dass derzeit internetfähige Thermostaten bereits getestet werden. Sie sollen den Besitzern ermöglichen, ihren Energieverbrauch besser im Überblick zu behalten und zu optimieren.

Gemäß einem The Information vorliegenden Dokument wird das Programm in Zusammenhang mit EnergySense gebracht. Mit "vertrauenswürdigen Testern", bei denen es sich nicht um Google-Mitarbeitern handeln soll, sollen die Geräte in St. Louis und eventuell auch anderen Standorten erprobt werden. (red, derStandard.at, 17.12.2013)

  • Google soll an einem Thermostaten arbeiten, der Modelle wie dieses überflüssig macht.

    Google soll an einem Thermostaten arbeiten, der Modelle wie dieses überflüssig macht.

Share if you care.