Weihnachtsmenü-Dessert: Cape Brandy Pudding

    Ansichtssache18. Dezember 2013, 17:01
    10 Postings

    Süß, saftig, üppig: Dieses Dessert aus Südafrika ist kein Pudding im herkömmlichen Sinn, da es wie ein Kuchen gebacken wird – Sind alle Zutaten vorbereitet, ist die Zubereitung denkbar einfach

    Süß, saftig, üppig: Dieses Dessert aus Südafrika ist kein Pudding im herkömmlichen Sinn, da es wie ein Kuchen gebacken wird. Sind alle Zutaten vorbereitet, ist die Zubereitung denkbar einfach.

    Bild 1 von 10
    foto: derstandard.at/tinsobin

    Zutaten für zehn Portionen:

    250 g grob gehackte Datteln
    ¼ l Wasser
    1 gestrichener TL Natron
    120 g weiche oder flüssige Butter
    130 g brauner Zucker
    2 Eier
    250 g Mehl
    1 gestrichener TL Backpulver
    1 Prise Salz
    250 g grob gehackte Walnüsse

    weiter ›
    Share if you care.