Kochen, Spielen, Anziehen: Unser Best-of an Neuerscheinungen 2013

Ansichtssache20. Dezember 2013, 17:00
1 Posting

Zum Verschenken oder selber Lesen: Bücher, die die Lifestyle-Redaktion besonders beeindruckt haben.

Bild 1 von 12
foto: verlag

Scharfe Klinge

Wie bereits der Verlagsname "99 Pages" offenbart, sind es nicht mehr als 99 Seiten, die sich in diesem Fall mit dem liebsten Utensil des Kochs - dem Messer - beschäftigen. Dementsprechend konzentriert ist der Inhalt: Die Entstehung eines Messers wird in der Schmiede des Franzosen Yves Pellequer dokumentiert, inklusive höllischer Bilder und archaischer Messerphilosophie. Es folgen ein Messer-Exkurs in die Steinzeit und Anleitungen für das Zerlegen toter Tiere oder das fachgerechte Schneiden einer Zwiebel. Besonders fein ist das Kapitel über das kleine, alte, kaputte Lieblingsmesser, das oft mehrere Generationen durch den Küchenalltag begleitet. "Scharfe Schnitte" ist kein allumfassendes Messer-Nachschlagewerk und auch keine vollständige Aufarbeitung der Messer-Historie, sondern ein spannendes und ansprechend gestaltetes Buch über das Messer in der Küche und die simplen Fragen, die damit verbunden sind: Was macht ein gutes Messer aus? Was muss es können? Was darf es kosten? Und wie viele Messer braucht man?

Scharfe Schnitte. Das Messerbuch
Rainer Schillings (Text), Ansgar Pudenz (Fotos)
108 Seiten, € 26,80
ISBN: 978-3-9425-1814-7
Verlag 99 Pages

weiter ›
Share if you care.