Tulga Beyerle wird Museumsdirektorin

12. Dezember 2013, 13:39
3 Postings

Die Designexpertin übernimmt die Führung des Kunstgewerbemuseums in Dresden

Dass sich Tulga Beyerle einer neuen Aufgabe widmen würde, munkelte man schon länger. Nun ist es offiziell, die Designauskennerin, die bis vor kurzem gemeinsam mit Lilli Hollein für die Vienna Design Week verantwortlich war und richtig viel frischen Wind in die heimische Gestalterszene brachte, darf sich ab nun Direktorin des Kunstgewerbemuseums im Schloss Pillnitz in Dresden nennen.

Beyerle (Jg. 1964), die an der Wiener Angewandten Industrial Design studierte, zahlreiche Publikationen verfasste und international Ausstellungen kuratierte, steht ab 1. Jänner 2014 einem Haus vor, das zu 14 Museen der Staatlichen Kunstsammlung Dresden gehört. Die Sammlung, die auf das Jahr 1876 zurückgeht, reicht von mittelalterlichen Stücken des Kunsthandwerks bis hin zu modernem Design und ist seit 1962 im ehemaligen Lustschloss von August dem Starken untergebracht. (maik, derStandard.at, 12.12.2013)

>> Zum Thema: Das beste Stück: Nachgefragt bei ... Tulga Beyerle

  • Tulga Beyerle wird Direktorin des Kunstgewerbemuseums im Schloss Pillnitz in Dresden.
    foto: nathan murrell

    Tulga Beyerle wird Direktorin des Kunstgewerbemuseums im Schloss Pillnitz in Dresden.

Share if you care.