Vom Butterberg zur Stadtlandschaft

Ansichtssache14. Dezember 2013, 10:21
35 Postings

Eine neue Wohnhausanlage in Wien-Simmering überrascht mit ihrer eigenwilligen Form. Die Gestalt des Baukörpers ist das Ergebnis eines Experiments des Wiener Architekturbüros PPAG: Wie würde ein 100 Meter hoher Butterberg nach einiger Zeit aussehen, wenn Sonnenstrahlen ihn wegschmelzen würden?

Bild 1 von 8
foto: michael hierner / www.hierner.info

2001 gewann das Wiener Architekturbüro PPAG (Anna Popelka, Lili Pschill, Ali Seghatoleslami und Georg Poduschka) mit einer ungewöhnlichen Idee den Europan-6-Wettbewerb für eine Wohnhausanlage in der Fickeystraße 12 in Wien Simmering.

weiter ›
Share if you care.