Sixto Rodriguez im März live in Wien

Der aus Detroit stammende Singer-Songwriter tritt am 26.3. in der Wiener Stadthalle auf

Wien - Während seine zwei in den 70er-Jahren veröffentlichten Alben "Cold Fact" und "Coming from Reality" in den USA weitgehend unbeachtet blieben, entwickelte sich Sixto Rodriguez, ohne davon zu erfahren, in Südafrika zur Kultfigur. Nachgezeichnet wurde der ungewöhnliche Weg des aus Detroit stammenden Singer-Songwriters in der mit einem Oscar ausgezeichneten Filmdoku "Searching for Sugar Man", die dem heute 71-Jährigen eine späte Karriere bescherte. Am 26. März gastiert Rodriguez nun auch in Wien (Stadthalle F). (red, derStandard.at, 11.12.2013)

26.3.2014, 20 Uhr, Wien, Stadthalle F, Karten bei oeticket.

Zum Weiterlesen
"Searching for Sugar Man": Ein rastloser Geist lässt sich finden

  • Sixto Rodriguez bei seinem Auftritt Montreux Jazz Festival im Juli dieses Jahres. Am 26. März 2014 ist der Singer-Songwriter mit der späten Karriere in der Wiener Stadthalle F zu Gast.
    foto: reuters/valentin flauraud

    Sixto Rodriguez bei seinem Auftritt Montreux Jazz Festival im Juli dieses Jahres. Am 26. März 2014 ist der Singer-Songwriter mit der späten Karriere in der Wiener Stadthalle F zu Gast.

Share if you care.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen ( siehe ausführliche Forenregeln ), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.