"The Witcher 3": Trailer zeigt Monsterhatz in Next-Gen-Grafik

Video10. Dezember 2013, 10:48
71 Postings

Mittelalter-Bands steuern zum Soundtrack bei

Die VGX Video Game Awards brachten nicht nur mehrere Spielpremieren wie die Telltale-Umsetzung von "Game of Thrones" oder "No Man's Sky" mit, sondern auch neue Einblicke in bekannte Projekte. So veröffentlichte das Entwicklerstudio CD Projekt neue Bewegtbilder zu "The Witcher 3: Wild Hunt".

In einem kurzen, aber grafisch spektakulären Trailer wird der Betrachter kurz in die offene, düstere Welt eingeführt und bekommt den potenziellen Urheber des grassierenden Übels sowie den Helden, Hexer Geralt von Riva, kurz zu sehen. Dazu spendiert man einige Momente Gameplay.

Traditioneller Soundtrack

Der Schwerpunkt liegt laut den Entwicklern aber nicht nur auf grafischer Opulenz. Auch am Soundtrack wird eifrig gefeilt. Um "authentische und kraftvolle" Audioutermalung zu produzieren, setzt man auf Mittelalter-Bands wie das Folk-Metal-Ensemble Percival Schuttenbach, die noch mit vor Jahrhunderten gängigen Instrumenten musizieren, schreibt Eurogamer.

"The Witcher 3: Wild Hunt" wird als letzter Teil der Triologie die Handlung rund um Geralt abschließen. Das Spiel soll 2014 für Xbox One, PS4 und PC erscheinen. (red, derStandard.at, 10.12.2013)

Video: The Witcher 3 - Trailer

  • Dieser schwer gepanzerte Unhold könnte der Oberbösewicht des dritten "Witcher"-Teils sein.
    foto: cd projekt

    Dieser schwer gepanzerte Unhold könnte der Oberbösewicht des dritten "Witcher"-Teils sein.

Share if you care.