Google ermöglicht Street View zum Selberbauen

10. Dezember 2013, 09:02
9 Postings

Maps erlaubt nun mehrere Photo Spheres zu kombinieren, um ganze Gegenden abzudecken

Sei es der Nationalpark, unter Wasser oder auch einfach die Nebenstraße in der Großstadt: Mit Street View hat Google über die Jahre einen bedeutenden Teil des Planeten bildlich eingefangen. Mit einer neuen Initiative will man sich nun zusätzliche Unterstützung aus der Community holen.

Photo Sphere

Ab sofort ist es möglich eigene Street-View-Landschaften zu erstellen. Voraussetzung sind eine Reihe von 360-Grad-Aufnahmen, wie sie sich etwa mit den Google-eigenen Smartphones der Nexus-Linie aufnehmen lassen. Alternativ ist es über ein eigenes Tool aber auch möglich auf anderem Weg erstellte Rundumaufnahmen in solche Photo Spheres zu verwandeln.

Rundgang

Anschließend können mehrere solche Aufnahmen auf einer Karte miteinander kombiniert werden, um den NutzerInnen eine virtuellen Rundgang zu ermöglichen, wie man es von Street View gewohnt ist. Google hofft mit der Öffnung von Street View vor allem jene Orte einzufangen, an die man sonst nur schwer herankommen würde, etwa abgelegene Landschaften. Aber auch für Lokalbesitzer könnte dies durchaus interessant sein. (apo, derStandard.at, 10.12.13)

  • Street View im Eigenbau.
    grafik: google

    Street View im Eigenbau.

Share if you care.