Proteine als "Müllabfuhr" in Pflanzenzellen identifiziert

5. Jänner 2014, 21:25
2 Postings

Wiener Forscher konnten nachweisen, dass TOL-Proteine Abfälle der Plasmamembran ihrer Wiederverwertung zuführen

Wien - In Zellen von Eukaryoten fungiert ein spezielles Kompartiment, die Vakuole (oder Lysosom), als "Müllraum", in welche zum Beispiel nicht mehr benötigte Proteine der Plasmamembran transferiert werden. Vor allem in Pflanzen ist dieser Mechanismus von zentraler Bedeutung, um die Aktivität von Proteinen in Anpassungsprozessen an veränderte Umweltbedingungen zu regulieren.

Wiener Forscher fanden nun heraus, welche Proteine dafür verantwortlich sind: Im Fachjournal "Current Biology" berichten sie aktuell, dass sogenannte TOL-Proteine eine Schlüsselrolle dabei spielen, Abfälle der Plasmamembran ihrer Wiederverwertung zuzuführen.

Fehlende Entsorgung: Drastische Auswirkungen

Die Wissenschafter entdeckten in Versuchen mit der Pflanze Acker-Schmalwand (Arabidopsis thaliana), dass TOL-Proteine mit jenen Proteinen interagieren können, die für den Transport in die Vakuole markiert sind und somit abgebaut werden."Wir konnten erstmals in Pflanzen zeigen, dass diverse Eiweißstoffe in der Plasmamembran nicht abgebaut werden und weiter dort 'picken' bleiben, wenn diese TOL-Proteine fehlen", sagt Barbara Korbei vom Department für Angewandte Genetik und Zellbiologie (DAGZ) der Universität für Bodenkultur (Boku) Wien. Das führe zu Fehlfunktionen dieser Eiweißstoffe und massiven Veränderungen in der Entwicklung der Pflanzen, so Korbei.

Der Abtransport von Eiweißstoffen, die an der Außengrenze von Pflanzenzellen aktiv sind, sei besonders wichtig, damit die Zellen auf veränderte Umweltbedingungen reagieren und sich an ihre Umgebung anpassen können, erklärte die Forscherin. "Die Plasmamembran ist die Schnittstelle zwischen außen und innen", so die Forscherin. Die Forscher hoffen nun, durch die Identifizierung der verantwortlichen Proteine den genauen Vorgang der Entsorgung aufklären zu können. (red, derStandard.at, 05.01.2014)

Share if you care.